Wort und Ritual - Freie Rednerin Gudrun Ahlborn-Honemann, Stade
zurück
Geburt
Hochzeit

Zur Person
Kontakt
Kooperation
Links
Archiv
Impressum
Datenschutz
Home
Gudrun Ahlborn-Honemann
Freie Theologin und Rednerin
Erlenweg 86
21683 Stade
Tel.:
+49 41 46 / 90 83 23
E-Mail:
E-Mail ...>


Unkonfessionelle nicht-kirchliche Trauerfeiern

„Die Lebenden ansprechen – die Toten zur Sprache bringen“
(Bundesarbeitsgemeinschaft Trauerfeier – BATF e.V.)

Verabschiedungen „in aller Stille“, also letztlich Abschiede ohne Trauerfeiern helfen nicht wirklich, um zu begreifen, um loszulassen und zu bewahren.

In einem Abschiedsritual und sogar schon in der Vorbereitung einer Trauerfeier werden aber sehr wichtige Schritte getan, die Orientierungshilfe für dieses zunächst noch so befremdliche Überleben aufzeigen können.

Im guten Zusammenspiel sinnvoller Worte und Rituale, sinnstiftender Handlungen, und sorgfältig ausgewählter Musik bekommt der letzte Abschied in einer Trauerfeier tröstende Gestalt – ob auf dem Friedhof, im Friedwald oder Ruheforst oder im Rahmen einer Seebestattung.

Eine Abschiedszeremonie kann auch unter freiem Himmel stattfinden – wie diese vom Bestattungsinstitut individuell und stilvoll dekorierte Verabschiedung von Mia mit anschließender Urnenbeisetzung.
Nicht nur angemessene Worte, sondern auch sinnstiftende Rituale haben wichtige Bedeutung in Trauerfeiern. Zum Abschluss dieser Abschiedszeremonie wurde nach der Urnenbeisetzung an alle ein kleines Erinnerungslicht weitergereicht, entzündet an einer großen Namenskerze, die während der Trauerfeier für Mia leuchtete.
Eine Abschiedszeremonie kann auch unter freiem Himmel stattfinden – wie diese vom Bestattungsinstitut individuell und stilvoll dekorierte Verabschiedung von Mia mit anschließender Urnenbeisetzung.   Nicht nur angemessene Worte, sondern auch sinnstiftende Rituale haben wichtige Bedeutung in Trauerfeiern. Zum Abschluss dieser Abschiedszeremonie wurde nach der Urnenbeisetzung an alle ein kleines Erinnerungslicht weitergereicht, entzündet an einer großen Namenskerze, die während der Trauerfeier für Mia leuchtete.
Die Seebestattung ist eine ganz besondere Art der Verabschiedung, denn die Trauergäste begeben sich mit der Urne des oder der Verstorbenen wirklich auf eine längere Seereise – eine Erinnerungsreise und zugleich eine Reise zum Ursprung des Lebens, denn alles Leben kommt aus dem Meer. Während der Fahrt findet die Trauerfeier statt. Und zum Abschluss der Abschiedszeremonie wird die Urne mit einem Ritual (Läuten der Schiffsglocke) dem Meer übergeben.
Mit der würdevollen Einsetzung der Urne nach der Trauerfeier in ein Kolumbarium, eine Urnenwand oder – wie hier – eine der Urnenstelen auf dem Waldfriedhof in Buxtehude können Trauernde dem oder der Verstorbenen auf dem Friedhof noch jahrelang „anders“ nahe sein als bei einer Erdbestattung oder Urnenbeisetzung.
Die Seebestattung ist eine ganz besondere Art der Verabschiedung, denn die Trauergäste begeben sich mit der Urne des oder der Verstorbenen wirklich auf eine längere Seereise – eine Erinnerungsreise und zugleich eine Reise zum Ursprung des Lebens, denn alles Leben kommt aus dem Meer. Während der Fahrt findet die Trauerfeier statt. Und zum Abschluss der Abschiedszeremonie wird die Urne mit einem Ritual (Läuten der Schiffsglocke) dem Meer übergeben.   Mit der würdevollen Einsetzung der Urne nach der Trauerfeier in ein Kolumbarium, eine Urnenwand oder – wie hier – eine der Urnenstelen auf dem Waldfriedhof in Buxtehude können Trauernde dem oder der Verstorbenen auf dem Friedhof noch jahrelang „anders“ nahe sein als bei einer Erdbestattung oder Urnenbeisetzung.

Begreifen, dass jemand für immer gegangen ist, erinnern und Abschied nehmen im engsten Kreis oder in großer Gemeinschaft: das alles macht diese belastende Zeit auch zu einer wertvollen Zeit, unwiederholbar!
Denn so einmalig, wie jedes Leben ist, bleibt uns allen auch nur ein Mal die Möglichkeit, einen Menschen, der zu uns gehört hat, in einer
Abschiedszeremonie würdevoll und angemessen, seiner Persönlichkeit entsprechend aus diesem Leben zu entlassen.

Auf dem weiteren Trauerweg wird vielen Menschen später bewusst, wie bedeutsam und hilfreich dieser Schritt der Verabschiedung im sicheren Rahmen des Abschiedsrituals Trauerfeier gewesen ist und bleibt.

 

zurück zurück
Seite drucken Seite drucken
zum Seitenanfang nach oben